Mehr Mitbestimmung für Schülerinnen und Schüler – MSG als „Lernort für Demokratie“ ausgezeichnet! 

Um an unserer Schule die Möglichkeit zur Mitbestimmung der Schüler*innen zu verbessern, hat sich das MSG im letzten Jahr um eine Teilnahme am Projekt „Lernort für Demokratie“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg unter der Schirmherrschaft von Kulturministerin Theresa Schopper beworben - und wurde prompt ins Netzwerk aufgenommen.

Am 6. Februar 2023 fand das erste Netzwerktreffen der „Lernort für Demokratie“-Schulen in Baden-Württemberg in Stuttgart statt, bei dem Solveig Hölscher, Mia Lehmann, Frau Herrmann und Frau Feuer als Repräsentantinnen fürs MSG vor Ort waren. Aktuell sind im Netzwerk landesweit elf Schulen vertreten, die sich beim Treffen über ihre aktuelle Demokratiearbeit austauschten, um dann mit neuen Anregungen und Ideen im Gepäck zurückzukehren. Im letzten und in diesem Schuljahr wurden am MSG auch schon erste Ideen und Projekte umgesetzt, die unter anderem auf das „Lernort-Projekt“ zurückgehen: Esma Durmus und Rebecca Volak aus der Klasse 9b wurden in zwei mehrtägigen Fortbildungen als Vielfaltscoaches ausgebildet und haben in einer 6. Klasse schon Erfahrungen im Vermitteln von Menschenrechten und Demokratie sammeln dürfen. Die Sechstklässler fanden das Thema spannend und freuten sich, von den beiden Schülerinnen statt wie gewohnt von Lehrer*innen unterrichtet zu werden. Nun wollen Rebecca und Esma in weiteren Klassen Vielfalt vermitteln. Zwei zehnte Klassen hatten die Gelegenheit, online mit zwei Europaparlamentar*innen zu sprechen. Ebenso wurde eine Lehrerfortbildung zum Thema „Fake News“ angeboten. Bei unserer großen Veranstaltung „Marta macht mit – Triff deinen Bürgermeister“ waren über 80 Schüler*innen von euch beteiligt, um eure Städte und Gemeinden für Jugendliche und Kinder besser zu machen! Gerade ist die SMV dabei, neue Aktionen zu planen und noch mehr Mitbestimmung umzusetzen – die zweiten Planungstage in diesem Schuljahr waren ein Schritt in diese Richtung. Wenn ihr Ideen für mehr Mitbestimmung oder Engagement habt, oder einfach nur mitmachen wollt, (auch wenn ihr vielleicht keine Klassensprecher*in seid), dann meldet euch bei euren Schülersprechern Mia und Tobi oder bei den SMV-Lehrern Herr Fleig und Herr Kenk. Auch im nächsten Schuljahr sollen wieder Neuntklässler*innen zum Vielfaltscoach ausgebildet werden: Wer daran Interesse hat, kann sich einfach per Nachricht bei Frau Feuer melden. Auf dass unsere Schule durch euer Mittun zu einem noch lebenswerteren Ort wird!

Text: Mia Lehmann und Solveig Hölscher

Bild: Mia Lehmann, Solveig Hölscher, Frau Herrmann und Frau Feuer bei der Auszeichnung des MSG als „Lernort für Demokratie“ 

Weitere Beiträge

Projekttage 2023

Lustig, bunt und vielfältig – so waren die Projekttage 2023 am MSG. Ein breites Angebot an Projekten stand den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

Weiterlesen »

Sie wollen mehr über unsere Schule erfahren?

Hier erfahren Sie mehr über unser Konzept, unsere Schulgemeinschaft und können sich viele Bilder aus unserem Schulalltag ansehen.